FAQ

Festival-Infos

Das Festival findet vom 18.07. – 21.07.2019 in der Puschendorfer Str. 2 in Herzogenraurach statt.

Tickets sichern
Das Festivalgelände hat folgende Öffnungszeiten:

Donnerstag: 16:00 Uhr – 23:00 Uhr
Freitag: 13:00 Uhr – 02:00 Uhr
Samstag: 13:00 Uhr – 02:00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Siehe auch Öffnungszeiten der Bühnen.
Siehe auch Öffnungszeiten des Campingplatzes.
Unser Festival befindet sich westlich von Nürnberg bei Herzogenaurach. In Euer Navigationssystem gebt Ihr bitte folgende Adresse ein:
Puschendorfer Straße 2, 91074 Herzogenaurach

Anreise
Die Anreise erfolgt wie auch in den Jahren zuvor über das Dorf „Höfen“.
Von allen Richtungen wird die Zufahrt zum Festival ausgeschildert sein. Solltest Du auf eine Straßensperre treffen, folge bitte einfach den Umleitungsschildern und Du kommst zur regulären Festivalzufahrt.

Parken
Die Parkgebühr wird an der Einfahrt zum Parkplatz kassiert. Es kann aber durchaus sein, dass Du eine Wartezeit beim Anstehen in Kauf nehmen musst.

Die Parkgebühr beträgt je Fahrzeug für einen Tag 10€,
für das ganze Wochenende 15€.

Diese Parktickets gibt es ausschließlich vor Ort an der Parkplatzeinfahrt zu kaufen. Bitte halte Deine Parkgebühr möglichst passend (in bar) bereit, damit die Einfahrt zügig erfolgt.
Jedes Fahrzeug erhält ein Parkticket, das man gut sichtbar in die Windschutzscheibe kleben muss. Danach kann man den Parkplatz so oft wie man möchte verlassen und wieder befahren.

ACHTUNG:
  • Alle Fahrzeuge die am Sonntag nach 20 Uhr noch auf dem Parkplatz sind, werden kostenpflichtig abgeschleppt.
  • Alle Inhaber einer Fahrzeugplakette müssen keine Parkgebühr bezahlen, wenn sie das Fahrzeugplaketten-Ticket beim Befahren des Parkplatzes vorzeigen.
Solltest Du nur Jemanden abliefern wollen, gibt es vor der Einfahrt zum Parkplatz einen sog. „Kiss and Ride“ Platz.
Shuttlebus
Der Shuttlebus vom Bahnhof Puschendorf bringt Euch alle 10 Minuten zum Festivalgelände und natürlich auch zum Bahnhof zurück! Für die Vergesslichen unter Euch:
am Freitag und Samstag um 11 und 12 Uhr auch mit Zwischenstopp am Supermarkt!

Nachtbus
Dieser fährt über Erlangen und Fürth nach Nürnberg. Abfahrt ist um 2 Uhr und um 3 Uhr an der Bushaltestelle am Festival-Gelände.

Weitere Infos bekommst Du hier: https://openbeatz.de/partybusse.html
Ca. 50m vor der Parkplatzeinfahrt wird es einen Taxistand geben. Dort ist auch der Platz, wo man euch abholen kann. Vom/Zum Festivalgelände sind das etwa 200m Fußweg.
Es gibt zwei unterschiedliche Check-Ins, einen für das Festivalgelände und einen für den Campingplatz.

Allgemein:
Für den Check-In benötigst Du Dein Ticket und Deinen Personalausweis/Reisepass für Deinen Altersnachweis.
Das Ticket musst Du entweder ausgedruckt mitbringen, oder auf dem Smartphone vorzeigen.

Achtung! Wir haben seit 2017 die Personalisierung abgeschafft. Das heißt aber, dass jeder der Deinen QR-Code hat, auch mit diesem einchecken kann und somit Dein Ticket ungültig macht.
Poste daher niemals Dein Ticket mit dem sichtbaren Code. Solltest Du Dein Ticket weiterverkaufen wollen, empfehlen wir Dir ein Swap System.
Hierbei wird der QR-Code geändert und der alte erlischt. Alles andere ist zu unsicher.
2019 wird es insgesamt sieben Bühnen geben.
Neu ab 2019 ist der PSD Beatz Dome gesponsort von der PSD Bank Nürnberg. Tretet ein in eine neue Welt und lasst euch dort von einer 360 Grad Video Projektion beeindrucken.
Für unsere Harder-Styles-Fans haben wir 2019 aus unserer ehemaligen 3rd Stage ein komplett neues Konzept, in Form der neuen Zone 3, erschaffen.

Mainstage:
Donnerstag: 16 – 23 Uhr
Freitag: 13 – 02 Uhr
Samstag: 13 – 02 Uhr
Sonntag: geschlossen

Lakestage:
Donnerstag: 16:00 – 22 Uhr
Freitag: 14 – 02 Uhr
Samstag: 14 – 02 Uhr
Sonntag: geschlossen

Zone 3:
Donnerstag: geschlossen
Freitag: 17 – 02 Uhr
Samstag: 17 – 02 Uhr
Sonntag: geschlossen

Magical Forest & Goa Garden:
Donnerstag: geschlossen
Freitag: 18 – 02 Uhr
Samstag: 18 – 02 Uhr
Sonntag: geschlossen

PSD Beatz Dome:
Donnerstag: geschlossen
Freitag: 13:00 – 02:00 Uhr
Samstag: 13:00 – 02:00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Oasis Beach (Campinglounge):
Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: geschlossen
Auch dieses Jahr wird es ein Riesenrad und Bungee-Jumping geben. Eine Fahrt mit dem Riesenrad kostet 5 €, ein Bungee-Sprung kostet 75 €.
Außerdem gibt es eine Shisha-Lounge, Essens- und Merchartikelstände.
Übernachtung auf dem Parkplatz - auch in den Autos, ist strengstens untersagt!

Das Festival ist grundsätzlich ab 16 Jahren.
Personen die zwischen 16 und 18 Jahre alt sind, benötigen zwingend eine Aufsichtsperson die mindestens 18 Jahre alt ist.
Deinen „Muttizettel“ kannst du hier herunterladen:
„Muttizettel“ herunterladen

Das offizielle Formular zur Erziehungsbeauftragung - welche Unterlagen sind noch nötig?

Das U18 Formular muss komplett, leserlich und mit einem permanenten Schreiber ausgefüllt werden. Das Ausfüllen ist unkompliziert und selbsterklärend. Wichtig ist, dass die Eltern unter der angegebenen Rufnummer tatsächlich zu jeder Zeit zu erreichen sind, falls ein Türsteher oder Kontrolleur eine Nachfrage hat.

Der minderjährige Jugendliche und sein Erziehungsbeauftragter müssen sich mit einem gültigen Lichtbilddokument ausweisen.

Was muss der von den Eltern festgelegte Erziehungsbeauftragte beachten?

Er darf nicht alkoholisiert sein und muss von Anfang bis Ende der Veranstaltung in unmittelbarer Nähe des Minderjährigen bleiben.
Tipp: Muttizettel in zweifacher Ausführung mitnehmen. Einmal zur Abgabe beim Veranstalter, einmal für sich selbst.
Eine Person über 18 Jahre kann jeweils nur eine Person unter 18 Jahre beaufsichtigen.

Eine nachträgliche Aufsichtsübertragung wird nicht möglich sein.
Unter 16 Jahre ist leider kein Einlass zum Festival möglich.

Don't drink and drive!

Die Polizei wird dieses Jahr an allen Festivaltagen bei der An- und Abreise verstärkte Verkehrskontrollen durchführen.
Bitte haltet euch in Eurem eigenen Interesse an die gesetzlichen Bestimmungen. Seid vernünftig - zum Schutz für Euch, aber auch für alle Anderen, und steigt nicht betrunken ins Auto.
Auf dem Festivalgelände findet Ihr die Feuerwehr direkt neben dem Weiher, gegenüber der Lakestage und die Sanitäter auf der Mainstage Area.
Auf dem Campingplatz findet ihr eure Freunde und Helfer an derselben Stelle wie im Jahr zuvor auch, am östlichen Ende des Campingplatzes.

Die genauen Positionen kannst Du aus der Karte entnehmen.
Alle Einkäufe auf dem Open Beatz Festival werden in Bar bezahlt.
Hierzu gibt es auch einen Geldautomaten, an dem Ihr Bargeld abheben könnt.
Wir werden 2019 kein Cashless-System im Einsatz haben. An allen Ständen kann bar bezahlt werden.
Weder Getränke noch Speisen dürfen auf das Festivalgelände mitgenommen werden.
Auf den Campingplatz hingegen schon.
Am Eingang zum Festivalgelände wird es Spinds (von der Firma Carderobe) geben, dort könnt Ihr Eure Wertgegenstände in unterschiedlich große Schließfächer (zu unterschiedlichen Preisen) sicher verstauen.

Small: 18x18x17cm für 12 Euro
Volt: 18x18x17cm + 230 V Steckdose für 18 Euro
Large: 35x31x35cm für 21 Euro

Alle Spinds sind bis zu einem Wert von 500 Euro versichert und mehrfach zugänglich. Die Preise gelten für alle Tage, inkl. 19% MwSt.

Vorab buchen könnt Ihr diese hier.
Wir geben uns unfassbar viel Mühe, damit wir alle zusammen ein unvergessliches Wochenende feiern können.
Zu viel Alkohol oder illegale Drogen können die Party schneller beenden als Euch lieb ist.

Achtet daher bereits am Check-In auf Euch und Eure Freunde.
Darüber hinaus verfolgen wir eine Null-Toleranz-Politik! Wer mit illegalen Drogen z.B. bei den Kontrollen an den Einlässen oder den Kontrollen auf dem Festival erwischt wird, wird umgehend der Polizei übergeben und erhält keinen Zugang mehr zum Festival oder Campingplatz.
  • Drogen und Rauschmittel
  • Rucksäcke (außer Bauchtaschen und Festivalbeutel ca. Größe DIN A4)
  • Getränke jeglicher Art
  • Pyrotechnik, Konfettikanonen, Fackeln, Bengalos & Himmelslaternen
  • Laserpointer
  • Tiere
  • Sperrige Gegenstände, wie Fahnenstangen
  • Regenschirme oder Helme
  • Campingequipment
  • Flaschen, Trinkrucksäcke, Dosen und Tetra Paks aller Art (wir haben ausreichend Getränke zu humanen Festivalpreisen auf dem Festivalgelände)
  • Speisen aller Art
  • Glasbehälter
  • Politische oder religiöse Gegenstände aller Art
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • Megaphone & Vuvuzelas
  • Drohnen
  • Trockeneis
  • Spiritus, Benzin oder andere brennbare Flüssigkeiten
  • Professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind ok)
  • Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter aller Art (Schilder zum Support deines Lieblingskünstlers sind davon natürlich ausgeschlossen)
  • Shishas aller Art (erlaubt nur auf dem Campingplatz)
  • Deospray, genauso wie Haarspray (Deoroller sind hingegen erlaubt)
  • Sowie sonstige gefährliche Gegenstände jeglicher Art

Ticket-Info

Tickets bekommst Du auf
openbeatz.de/tickets

Wir raten Euch vom Kauf aus inoffiziellen Quellen ab, da gefälschte oder doppelt verkaufte Tickets schwer unterschieden werden können.

Tickets sichern
Es gibt insgesamt 8 verschiedene Tickets:

  • Tagesticket Donnerstag
  • VIP Tagesticket Donnerstag
  • Tagesticket Freitag
  • VIP Tagesticket Freitag
  • Tagesticket Samstag
  • VIP Tagesticket Samstag
  • Wochenendticket, welches von Do. – So. gültig ist
  • VIP Wochenendticket, welches von Do. – So.- gültig ist
  • Wochenendticket inkl. Camping
  • VIP Wochenendticket inkl. Camping

Für Spätentschlossene:
Als Inhaber eines Weekend-/VIP-Weekendtickets hast Du die Möglichkeit spontan dein Ticket mit einen Campingpass aufzustocken, um ebenfalls auf dem Campinggelände übernachten/zelten zu können.
Das normale Ticket bietet Dir den Zugang zum Festivalgelände.

Mit einem VIP-Ticket kommst du in den Genuss folgender Vorteile:
  • ein eigener Eingang zum Gelände
  • eigene Parkplätze
  • eigene Toiletten
  • ein überdachter und mit Loungemöbeln ausgestatteter VIP-Bereich (dieser bietet sowohl Sonnen- und Regenschutzmöglichkeiten)
  • Du hast die Möglichkeit Flaschen zu bestellen

Bitte beachte: Ein VIP-Ticket enthält keine Getränke oder Essensflatrate
Das Parkticket gilt nur für die allgemeinen Parkplätze.
Die Fahrzeugplakette ermöglicht es dir, dein Fahrzeug mit auf den Campingplatz zu nehmen.
Das Campingticket ist nicht im regulären Weekendticket oder VIP-Weekendticket enthalten.
Pro Campingticket kannst du ein Zelt aufbauen. Gerne könnt Ihr auch zusammen in einer Gruppe in einem gemeinsamen Zelt schlafen.

Wir bitten Euch nur so viel Platz in Anspruch zu nehmen wie notwendig, vor allem, wenn ihr Pavillons mitnehmt! Um die Zelte möglichst platzsparend aufzubauen, gilt als Richtwert: In einem 2-3 Personen-Zelt sollten mindestens 2 Personen übernachten. Übergroße Zelte (z.B. Mehrfamilien Zelte usw.) mit mehr als 8 Schlafplätzen sind nicht erlaubt. Unser Sicherheitspersonal wird die Zeltgrößen beim Check-In zum Campingplatz prüfen!
Bitte beachte, dass es wie bei jeder anderen Veranstaltung auch, keine Möglichkeit gibt, Tickets einfach zurückzugeben.
Durch den Kauf der Tickets erkennst Du die AGBs an. Aber du kannst Dein Ticket über die Ticket-Plattform von Eventbrite weiterverkaufen.
Für Anwohner aus den Orten: Höfen, Zweifelsheim, Puschendorf, Tuchenbach, Pirkach und Mausdorf gibt es 50% Rabatt auf Tickets (ein Ticket pro Anwohner).

Der Rabatt ist nur gültig für Anwohner mit dem Erstwohnsitz in den genannten Ortschaften.

Bei Problemen, Fragen oder Anregungen schreibt uns bitte eine kurze e-mail an:
anwohnerinfo@openbeatz.de
Sende diesbezüglich eine E-Mail an:
office@openbeatz.de

In Deiner Mail schilderst Du bitte Dein Anliegen.
Wichtig für uns ist, dass wir Deine E-Mail Adresse haben.
Wir bemühen uns, so schnell wie möglich, Dein Problem zu lösen.
Hardtickets gibt es bei uns nicht. Falls Du irgendwo ein Angebot mit Hardtickets siehst, melde es bitte bei uns unter:
office@openbeatz.de
Die Parkgebühr beträgt je Fahrzeug für einen Tag 10€,
für das ganze Wochenende 15€.
Nein. Du darfst so oft du willst, das Gelände verlassen und wieder betreten.
Ja. Auf den Tickets zählt nicht der Name, sondern der QR-Code.Dieser ist bei jedem Ticket ein anderer.

Wichtig ist hierbei, dass jeder der Gruppe sein Ticket (ausgedruckt oder auf dem Smartphone) + Personalausweis/Reisepass (nur zum Altersnachweis) bereit hat.
Ja. Auf den Tickets zählt nicht der Name, sondern der QR-Code. Dieser ist bei jedem Ticket ein anderer.

Camping-Info

Der Campingplatz öffnet am Donnerstag den 18.07.2019 um 10 Uhr morgens und schließt am Sonntag, den 21.07.2019 um 18 Uhr abends.
Öffnungszeiten Campingplatz-Check-In:
Mainstage:
Donnerstag: 10 – 22 Uhr
Freitag: 08 – 22 Uhr
Samstag: 10 – 12 Uhr (danach am Festival-Check-In)

Zu beachten beim Check-In:
Jeder, der einen Camping-Pass hat, muss am Check-In 15 Euro bezahlen.
Davon sind 5 Euro Müllgebühr für die Säuberung des Campingplatzes und 10 Euro sind Müllpfand – welches Du zurückbekommst, wenn Du bei der Abreise einen vollen Müllsack in Verbindung mit einer Müllpfandmarke abgibst.
Halbvolle Säcke werden nicht angenommen, die Säcke sind aber kleiner als in den Jahren zuvor.

Danach bekommst Du am Camping-Check-In Dein Wochenendbändchen inkl. Camping.
Zusätzlich erhältst Du einen leeren Müllsack und eine Müllpfandmarke (diese bitte gut aufbewahren).

Solltest Du das Bier-Pre-Order Angebot gebucht haben, behalte dieses Ticket bitte bei Dir und gib es am Supermarkt ab. Dort erhältst Du Dein gekühltes Bier.
Mit der Fahrzeugplakette darfst Du Dein Fahrzeug direkt auf dem Campingplatz abstellen.
Achtung: Alle Insassen benötigen trotzdem einen Campingpass und ein Wochenendticket. Von der Parkplatzeinfahrt führt ein Weg direkt zum Fahrzeugplaketten Check-In an der Ihr Euch einchecken könnt.
Anhänger mit einer Ladefläche von maximal 2,5m Länge, benötigen KEINE zusätzliche Plakette. Für Anhänger, mit einer längeren Ladefläche, wird eine zweite Fahrzeugplakette benötigt.
Anders als in den Jahren zuvor ist der Campingplatz nicht in zwei Plätze eingeteilt, sondern es ist ein großer durchgehender Platz.
Der Einlass zum Campingplatz beginnt am Donnerstag um 10 Uhr morgens.
Der gesamte Campingplatz ist wie die die Jahre davor in einzelne Parzellen eingeteilt.
Die Sicherheitskräfte werden dir einen Platz zuweisen und werden auch darauf achten, dass jeder Camper gleich viel Platz bekommt. Das komplette Gelände ist mit mobilen Lichtmasten ausgerüstet.
Unser Sicherheitspersonal führt strenge Kontrollen durch. Um den Check-In für Dich und alle Anderen möglichst angenehm zu gestalten, bitten wir um Eure Mitarbeit.
Bitte achtet bereits im Vorfeld darauf, unsere Regeln zu beachten insbesondere die verbotenen Gegenstände zu Hause zu lassen.

  • Drogen und Rauschmittel
  • Glasflaschen (Shishabowl ist erlaubt)
  • Wohneinrichtungen wie Sofa oder Sessel (Klappstühle sind natürlich erlaubt)
  • Baumaterial & Sperrmüll
  • Stromaggregate: Auf dem Fahrzeugplakettenplatz sind sie erlaubt, wenn sie auf einer Palette fixiert sind. Auf dem normalen Campingplatz sind sie nicht erlaubt. Dafür haben wir aber moderne Batteriekoffer, welche Du Dir auf dem Campingplatz mieten kannst.
    Alle Infos findest Du auf https://www.besupport-gmbh.com/de/
  • Autobatterien
  • Große Musikanlagen
  • Trockeneis
  • Flüssige Grillanzünder oder ähnliches
  • Megaphone
  • Offenes Feuer
  • Kohlegrills (Einweggrills sind erlaubt)
  • Gasflaschen
  • Tiere
Müllgebühr:
Jeder, der einen Camping-Pass hat, muss am Check-In 15 Euro bezahlen.
Davon sind 5 Euro Müllgebühr für die Säuberung des Campingplatzes und 10 Euro sind Müllpfand – welches Du zurückbekommst, wenn Du einen vollen Müllsack in Verbindung mit einer Müllpfandmarke abgibst.
Der Müllsack muss wirklich komplett voll sein. Halbvolle Säcke werden nicht angenommen. Die Säcke sind aber kleiner als in den Jahren zuvor.

Müllabgabestation:
An der Müllabgabestation, welche an derselben Stelle wie 2018 sein wird, kannst Du am
Samstag zwischen 16 und 19 Uhr und
Sonntag zwischen 08 und 18 Uhr Deinen Müll abgeben.
Achtung! Die Abgabe ist nur in Verbindung mit einer Pfandmarke gültig.
Der Müllsack muss voll sein.
Pro Campingticket kannst du ein Zelt aufbauen. Gerne könnt Ihr auch zusammen in einer Gruppe in einem gemeinsamen Zelt schlafen.

Wir bitten Euch nur so viel Platz in Anspruch zu nehmen wie notwendig, vor allem, wenn ihr Pavillons mitnehmt!
Um die Zelte möglichst platzsparend aufzubauen, gilt als Richtwert: In einem 2-3 Personen-Zelt sollten mindestens 2 Personen übernachten.
Übergroße Zelte (z.B. Mehrfamilien Zelte usw.) mit mehr als 8 Schlafplätzen sind nicht erlaubt.
Unser Sicherheitspersonal wird die Zeltgrößen beim Check-In zum Campingplatz prüfen.!
Grundsätzlich nein. Nachdem der Campingplatz nacheinander befüllt wird, wird es nicht möglich sein, Eure Zelte nebeneinander aufzustellen.
Versucht bitte das Chaos gering zu halten, indem ihr gemeinsam anreist. (Ist sowieso viel besser für die Umwelt.)
Auch dieses Jahr bieten wir Dir wieder einen Supermarkt auf dem Campingplatz. Dort kannst Du zu normalen Supermarktpreisen einkaufen.
Natürlich ist das Angebot etwas eingeschränkter als im richtigen Supermarkt – und es wird auch keine Glasflaschen zu kaufen geben, aber, Du kannst Dir z.B. das Bierschleppen sparen und alles gekühlt vor Ort einkaufen.
Fleischwaren und Eiswürfel wird es dort nicht zu kaufen geben.
Diesen Bereich haben wir für Euch dieses Jahr wieder etwas umgestaltet und sehr viel investiert, um Euch größtmöglichen Luxus zu gewährleisten.
Deshalb bitten wir um etwas Verständnis für die daraus resultierenden Preise.

Die sanitären Anlagen sind mit exklusiven Duschen und Toiletten der Firma Toi Toi ausgestattet sowie mit Handwaschbecken, Urinal Rinnen und Dixi Toiletten.
Die Nutzung der Duschen und der modernen Toiletten ist kostenpflichtig.
Die Nutzung der Dixi-Toilette, der Urinal Rinne, sowie des Handwaschbeckens ist kostenlos.
Je Duscheinheit berechnen wir 4 Euro, je Toilettennutzung 2 Euro.
Für 12 Euro kannst Du Dir eine Sanitär Flatrate kaufen, mit der Du so oft die Duschen und Toiletten nutzen kannst, wie Du möchtest.
Im VIP-Wochenendticket inkl. Campingpass ist die Saniflat bereits enthalten.
Auf dem Campingplatz haben wir den Badeweiher weiter ausgebaut und gesäubert.
Dieses Jahr wird es keine Campingstage mehr geben, dafür aber eine gemütliche Campinglounge mit typischer Ibiza Beach Musik.
Natürlich gibt es auch wieder ein Volleyballfeld, eine Wasserrutsche, einen Grillplatz, eine Kirche uvm.
Auf dem Festivalgelände erwartet Dich wie gewohnt das Riesenrad und Bungee Jumping.
Akku Koffer:

Du willst immer ein voll aufgeladenes Handy und kühle Getränke an Deinem Zeltplatz?
Dann miete Dir jetzt einen mobilen Energiespeicher von der BE Support GmbH und sichere dir deinen Strom für Dich und Deine Freunde auf dem Campingplatz.
Der mobile Energiespeicher mit 1 x 230 V – Steckdose, 2 USB Ports und einem 12 V Zigarettenanzünder sorgen dafür, dass Du das gesamte Open Beatz Festival mit Strom an eurem Zelt versorgt bist.
Nur solange der Vorrat reicht!
Weitere Infos auf: https://www.besupport-gmbh.com/de/
Die Sicherheitskontrollen werden dieses Jahr sehr viel strenger sein als noch in den Jahren zuvor.
Bitte plant bei allem was ihr vorhabt etwas mehr Zeit ein. Auf das Festivalgelände nehmt ihr am besten nur das nötigste mit und verzichtet auf große Rucksäcke. Auch bei der Anreise wird alles etwas gründlicher kontrolliert als in den Jahren zuvor. Auch freuen wir uns auf eure Mithilfe.
Der Infostand bzw. Lost & Found Stand ist am Haupteingang zum Festivalgelände an demselben Container am Check-In Container.
Wichtiger Hinweis: Während dem Open Beatz Festival ist sowohl auf dem Campingplatz als auch auf dem Festival Gelände das Aufsteigen und Überfliegen des kompletten Festival-Geländes mit Drohnen und Flugkörpern wie Modellhubschraubern und -Flugzeugen strengstens verboten.
Ein Nichtbeachten von Camping-/Festival-Gästen hat den Ausschluss vom Gelände sowie eine Anzeige zur Folge.
Für "Piloten" die keine Gäste sind gilt, dass Überflüge und Anflüge auch strafrechtlich verfolgt werden. Denkt bitte auch daran: Überfliegen von größeren Menschenansammlungen ist gesetzlich VERBOTEN!

Bitte bedenkt: Die Polizei ist direkt vor Ort!
• Der Zutritt zum Festival ist ab 16 Jahren möglich. Auch Aufsichtsübertragung ist möglich. Ohne Aufsicht musst du das Festivalgelände um 24 Uhr verlassen.
• Es ist nicht gestattet Getränke mit ins Festivalgelände zu bringen.
• Auf dem Festivalgelände sind keine Rucksäcke erlaubt. Bauchtaschen und Festivalbeutel sind erlaubt müssen am Eingang aber komplett kontrolliert werden.