Covid-19 Statement/Update

(Stand 01.07.2021)

Liebe Open Beatz Fans,

die Erfahrung zeigt, dass sich der offene Umgang mit unseren Fans und Gästen bewährt hat. Deshalb möchten wir dies beibehalten und euch so transparent wie möglich in unsere Gedanken und die Entscheidungsfindung zur aktuellen Situation einbeziehen. Nehmt euch gerne ein paar Minuten Zeit und lest euch folgenden Post aufmerksam durch.

Auch nach 16 Monaten Corona gibt es für die Veranstaltungsbranche keinerlei Hoffnung und keinerlei Perspektive. Aus diesem Grund sind wir leider gezwungen die Veranstaltung noch einmal auf 2022 zu verschieben.

Selbstverständlich behalten alle Tickets Ihre Gültigkeit.

Wir hoffen, dass ihr noch ein wenig zu uns steht und wir dann 2022 endlich wieder alle gemeinsam feiern können.

Hintergründe: Jeglicher Versuch eine Genehmigung zu bekommen wird im Keim erstickt. Veranstaltungen sind grundsätzlich verboten. Gute Hygiene Konzepte mit gutem Test-Konzepten werden einfach pauschal abgelehnt, ohne individuell bewertet zu werden.

Wir können es nicht verstehen, warum man in Deutschland in jeden Freizeitpark, Schwimmbad oder ähnliches mit einem negativen Test darf, auf ein Festival aber nicht. Das Ergebnis des monatelangen Feierverbots wird jede Woche in den Innenstädten und auf illegalen Raves deutlich.

Man kann junge Menschen nicht für immer einsperren, sondern muss mit Corona leben wie man auch mit anderen Viren wie z.B. der Grippe lebt und man muss Wege finden wie Veranstaltungen wieder genehmigungsfähig und wirtschaftlich sind. In Nahezu allen Ländern geht es. Unsere Freunde z.B. vom @ElectricLoveFestival haben in Österreich eine Genehmigung bekommen. Ein paar Kilometer weiter in Bayern ist es nicht mehr möglich. Uns ist bewusst, dass manche Veranstaltungen auf Spätsommer verschoben sind, aber auch das ist nur der letzte Strohhalm, an den sich einige Veranstalter klemmen.

Die aktuellen Infektionsschutzverordnungen gelten immer nur für 2–3 Wochen. Niemand kann sagen welche Regeln im August oder September gelten und genau das macht es unmöglich eine Veranstaltung zu planen. Wenn wir heute wüssten, dass es im August möglich ist mit 10.000 Menschen ein Event zu veranstalten, würden wir es auch in der Kürze der Zeit schaffen ein solides Festival auf die Beine zu stellen. Aber innerhalb von 1–2 Wochen kann man ein derartiges Event nicht organisieren.

Wir bleiben nach wie vor dran, um im Spätsommer eventuell eine kleine Ausgabe zu veranstalten, ein normales Open Beatz Festival wie ihr es kennt wird aber dieses Jahr leider wieder nicht stattfinden können.

Euer Open Beatz Team

⚠️ Official Statement Line Up

Seit Ausbruch der Krise konnten wir keine weiteren Acts mehr buchen, da natürlich auch in der Artist Branche große Ungewissheit herrscht. Unser Line-Up besteht deshalb nun aus allen Künstlern, die wir vor dem Ausbruch der Krise bereits fest gebucht hatten. Ihr werdet zwischen den Acts ein paar neue Headliner finden und viele neue Additional Artists, aber nicht die Masse an neuen Headlinern, die wir eigentlich gerne noch gebucht hätten. Welche Acts zur nächsten Ausgabe des Open Beatz Festivals tatsächlich kommen werden, können wir euch Heute noch nicht versprechen, aber wir können euch versprechen, dass wir unser Möglichstes tun werden, das beste Open Beatz Line-Up auf die Beine zu stellen!

⚠️ Official Statement Termin

Der ursprüngliche geplante Termin (22. – 25.07.2021) wird definitiv nicht stattfinden. Wir haben auch schon zahlreiche Anfragen bekommen, warum wir das Festival nicht einfach auf September verschieben. Zum Einen ist es nicht einfach verschoben, da steckt sehr viel logistischer Aufwand dahinter und zum Anderen kann uns Heute ja noch Niemand garantieren, dass es ab September dann wirklich wieder möglich ist. Selbst wenn es ab September wieder erlaubt sein sollte Events dieser Größenordnung zu veranstalten, müssen wir uns dennoch die Frage stellen, ob wir das verantworten können. Stand Heute sagen wir ganz klar NEIN. Wir möchten eine Verschiebung in den September nicht ausschließen, werden aber vorerst nicht damit planen und wollen euch auch keine falschen Hoffnungen machen. Wir arbeiten aber auch daran wenigstens eine kleine Edition für euch umzusetzen. Genauere Infos dazu können wir Heute aber noch nicht geben.

⚠️ Official Statement Ticketpreis, Rückerstattung

Das Wichtigste vorweg! Kein Ticket verliert seine Gültigkeit! Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für das nächste Open Beatz Festival, egal wann dieses stattfinden wird.

Eine Rückerstattung des Kaufpreises können wir uns aus finanziellen Gründen aber nicht leisten, denn das würde für uns die Insolvenz bedeuten und das Festival könnte nie wieder stattfinden. Das müssen wir an dieser Stelle leider so klar und deutlich sagen. Der größte Teil der Einnahmen aus dem Ticket-Verkauf sind längst ausgegeben für Marketing, Gehälter, Mieten, Anzahlungen für Künstler & Dienstleister, Steuern und vieles mehr. Auf unsere Zahlungen sind viele weitere, teilweise sehr kleine Betriebe und Existenzen angewiesen, die aufgrund der aktuellen Situation genauso kämpfen und zittern wie wir und deshalb auch uns die Anzahlungen nicht zurückerstatten könnten.

Wir sind nur eine kleine Eventagentur mit wenigen festangestellten Mitarbeitern und vor allem ohne finanzstarken Investor im Hintergrund. Die meisten Mitarbeiter verwirklichen das Projekt Open Beatz neben ihrem Hauptberuf und nehmen sich im Sommer extra 2-3 Wochen Urlaub, um für euch das Open Beatz zu erschaffen.

Eine Ausfallversicherung, die alle möglichen Schäden wie Unwetter, Terror, Seuchen oder sonstige höhere Gewalt abdeckt, schließen wir jedes Jahr im Februar für das kommende Festival ab. Diese Versicherung würde im Schadensfall alle Kosten übernehmen. Als wir die Versicherung dieses Jahr abschließen wollten, war das Corona Virus bereits ausgeschlossen und somit greift diese leider nicht. Manche Veranstalter hatten Glück und haben eine Versicherung, weil sie den Vertrag früher abgeschlossen haben oder weil sie z.B. langfristige Verträge abgeschlossen haben, manche Veranstalter wie wir, aber auch einige andere, haben leider keine. Deshalb bleibt uns nichts anderes übrig, als euch um Unterstützung und Solidarität zu bitten und euch so transparent wie möglich alle Infos zu geben, damit ihr nachvollziehen könnt, warum wir so handeln wie wir handeln.

Auch eine weitere Verschiebung in 2022 kostet uns eine hohe Summe, die wir nur mit eurer Unterstützung bewältigen können. Gewisse Dinge müssen wir weiterbezahlen, noch einmal bezahlen und jetzt mehrere Monate aufrechterhalten, oder komplett neu planen.

Mit eurem frühzeitigen Ticketkauf habt ihr uns euer Vertrauen und die finanziellen Mittel gegeben, als Gegenleistung ein wunderschönes Festival zu erschaffen. Wir haben immer das Maximale investiert, um euch so viel wie möglich zu bieten. Wir versprechen euch eine Lösung zu finden, die für jeden von uns finanziell machbar ist um gestärkt aus der Krise hervorzugehen und das nächste Open Beatz Festival noch emotionaler zu machen.

Wir hoffen, dass wir euch einen guten Einblick in unsere Überlegungen geben konnten und wir hoffen, dass ihr es verstehen könnt.

Social Links